AGB

Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge der Vermietung von schlahrfen.de Marktplatz 17 in 53474 Bad Neuenahr Ahrweiler Stand 1.1.2014

1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zur Vermietung von Ferienapartments sowie für sämtliche weitere von schlahrfen.de angebotenen Leistungen.
Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Beherbergungsvertrages, den der Gast mit den Betreibern der Ferienapartments abschließt und gelten bei der Buchung als anerkannt. Diese AGBs sind für jeden Gast in den Ferienapartments und auf der Internetseite (www.schlahrfen.de) einsehbar.
Die Unter- oder Weitervermietung des überlassenen Ferienapartments sowie deren Nutzung ist untersagt.
Geschäftsbedingungen des Gastes finden nur Anwendung, wenn diese vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.

2. Vertragsabschluss

Vertragspartner sind Herr Thomas Scholzen, Ahornweg 9 in 53879 Euskirchen (im Text bezeichnet als schlahrfen.de) und der Gast. Der Beherbergungsvertrag kommt durch den Antrag des Gastes und die schriftliche Bestätigung (E-Mail, Brief) durch schlahrfen.de zustande. Ein Vertrag kann auch kurzfristig durch mündliche oder telefonische Bestellung für das aktuelle Datum zustande kommen und ist ebenso für beide Seiten bindend. Handelt ein Besteller im Auftrag oder für von ihm angemeldete Gäste, so hat er für die hierdurch entstehenden Verbindlichkeiten und alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag einzustehen. An- und Abreisetag gelten bei der Reservierung als ein Tag, es zählt die Anzahl der Übernachtungen. Der gesamte Rechnungsbetrag bzw. Restbetrag ist am Tage der Anreise in bar oder mittels Überweisung (als Nachweis ist der Überweisungsträger vorzulegen) zu zahlen.

3. Leistungen, Preise, Zahlung

schlahrfen.de ist verpflichtet, das vom Gast gebuchte Ferienapartment bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, die für die Ferienapartmentüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise an schlahrfen.de zu zahlen. Die vereinbarten Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
Kredit- (MasterCard und Visa) oder EC-Karten können, mit einem Aufschlag von 3 % der Gesamtsumme, ab dem 1. Juni 2015 angenommen werden.
Bei einer früheren Abreise bleibt der gesamte Betrag fällig. schlahrfen.de ist berechtigt, bei Vertragsabschluss eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung werden schriftlich vereinbart. Kommt der Gast mit seiner Zahlung in Verzug, so kann schlahrfen.de die Beherbergungsvereinbarung mit sofortiger Wirkung aufheben. Die Geltendmachung weiterer Schäden, insbesondere der Ausfall anderweitiger Vermietung, bleibt schlahrfen.de vorbehalten. schlahrfen.de macht bei Zahlungsrückständen von seinem Vermieterpfandrecht Gebrauch und kann die Entfernung von Sachen und Gepäck auf dem Wege der Selbsthilfe kurzzeitig, bis eine Klärung herbeigeführt ist, verhindern. Rechnungen von schlahrfen.de ohne Fälligkeitsdatum sind binnen 10 Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zahlbar. schlahrfen.de ist berechtigt, aufgelaufene Forderungen jederzeit fällig zu stellen und unverzügliche Zahlung zu verlangen. Bei Zahlungsverzug ist schlahrfen.de berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über den jeweiligen Basiszinssatz nach §1 Diskontsatz-überleitungs-Gesetz bzw. dem entsprechenden Nachfolgezinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen. Dem Gast bleibt der Nachweis eines niedrigeren, schlahrfen.de der eines höheren Schadens vorbehalten. Der Gast kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung von schlahrfen.de aufrechnen oder mindern.

4. Storno- und Rücktrittsbedingungen

Eine Stornierung durch den Gast hat grundsätzlich schriftlich (per e-Mail, Fax, Brief) zu erfolgen. 
Die Stornierungsgebühren sind wie folgt gestaffelt:
30. bis 15.Tag vor dem Anreisetag - 20% ,
14. bis 8. Tag vor dem Anreisetag - 60%,
7. bis 3. Tag vor dem Anreisetag - 80% ,
innerhalb von 48 Stunden vor der reservierten Buchung und bei Nichtanreise - 100%
des gesamten Rechnungsbetrages. Die Stornierungskosten werden um den Betrag der durch Weitervermietung der reservierten Ferienapartments seitens schlahrfen.de erzielt werden, verrechnet. Die Gebühr bleibt bestehen, selbst wenn schlahrfen.de das stornierte Apartment weitervermietet oder das Apartment durch Portale vermittelt wurden. 

schlahrfen.de empfiehlt zur Vermeidung von Stornogebühren eine Reiserücktrittsversicherung!

Werden die von schlahrfen.de an den Gast versandte Reservierungs-/ Angebotsunterlagen nicht innerhalb von 5 Tagen bestätigt, so ist schlahrfen.de ohne Mitteilung an den Gast zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 

Weiterhin ist schlahrfen.de zum Rücktritt berechtigt, wenn:
Höhere Gewalt oder schlahrfen.de nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen, das Ansehen von schlahrfen.de in der Öffentlichkeit durch Verschulden des Gastes leidet oder gefährdet werden kann, eine nicht schriftlich vereinbarte Nutzungsänderung vorliegt, Zimmer unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. in der Person des Gastes oder des Zwecks, gebucht werden.
Bei berechtigtem Rücktritt von schlahrfen.de vom Vertrag besteht kein Anspruch des Gastes auf Schadenersatz. schlahrfen.de hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich auf den mit dem Gast praktizierten Kommunikationsweg in Kenntnis zu setzen.

5. Ferienapartmentbereitstellung, -übergabe und -rückgabe

Gebuchte Ferienapartments stehen dem Gast am Anreisetag ab 14.00 Uhr zur Verfügung. 
Am vereinbarten Abreisetag ist das Ferienapartment spätestens um 11.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. 
Für zusätzliche Nutzung der Ferienwohnung nach 11.00 Uhr kann schlahrfen.de 50% des Tagespreises und nach 18.00 Uhr 100% berechnen. Es besteht keine Möglichkeit, das Reisegepäck vor dem check in und nach dem check out einzulagern.

6. Allgemeine Verpflichtungen / Hausordnung

Der Gast ist gehalten, sich insbesondere bzgl. der Lautstärke rücksichtsvoll zu verhalten, um die anderen Gäste nicht in ihrer individuellen Urlaubsgestaltung zu beeinträchtigen. 
Das Ferienapartment wird mit vollständigem Inventar vermietet. Etwaige Fehlbestände, Mängel oder Beschädigungen sind schlahrfen.de unverzüglich zu melden. Über den Zustand des Apartments und des Inventars werden eventuelle Rügen nur innerhalb 24 Stunden ab Ankunft anerkannt. Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln. Der Gast haftet für Schäden, die durch schuldhafte Verletzung der ihm obliegenden Sorgfalts- und Anzeigepflicht entstehen, besonders bei unsachgemäßer Behandlung technischer Anlagen und anderer Einrichtungsgegenstände. Der Gast haftet auch für das Verschulden seiner Mitreisenden. Entstandene Schäden durch höhere Gewalt sind hiervon ausgeschlossen.

7. Nichtrauchen im Ferienapartment

Das Rauchen ist in den Apartments, sowie im gesamten Haus, nicht gestattet. Für den Fall einer Zuwiderhandlung hat schlahrfen.de das Recht, vom Gast als Schadensersatz für die gesondert aufzuwendenden Reinigungskosten einschließlich eventueller Umsatzeinbußen aus einer hieraus nicht möglichen Vermietung des Apartments einen Betrag in Höhe von 100,00 € zu verlangen. Dieser Schadensersatzbetrag ist höher oder niedriger anzusetzen, wenn das Apartment bzw. Haus einen höheren oder der Gast einen geringeren Schaden nachweist.

8. Internetnutzung 

Der Gast kann per Username/ Passwort den offenen/ungeschützten WLAN Zugang nutzen. Die Mitbenutzung wird als unentgeltliche Serviceleistung von schlahrfen.de gewährt und ist jederzeit widerruflich.

9. Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren (nur Hunde) ist mit vorheriger Absprache erlaubt und wird schriftlich festgehalten. schlahrfen.de kann eine zusätzliche Gebühr erheben.

10. Haftung

Der Gast haftet gegenüber schlahrfen.de für die von ihm oder seinen Gästen verursachten Schäden. Es obliegt dem Gast, mitgebrachte Gegenstände gegen Diebstahl oder Beschädigung oder Zerstörung zu versichern. Eine Haftung von schlahrfen.de bei deren Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung wird ausgeschlossen. schlahrfen.de haftet gegenüber dem Gast bzw. Vertragspartner nicht, wenn Leistungserbringung infolge von Gewalt unmöglich wird. schlahrfen.de bemüht sich in diesen Fällen um eine anderweitige Beschaffung gleichwertiger Leistungen. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Ferienapartments auftreten, wird schlahrfen.de bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Gastes bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Gast seinerseits ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten. Die Haftungsansprüche erlöschen, wenn nicht der Gast unverzüglich nach Erlangen der Kenntnis von Verlust, Zerstörung oder Beschädigung unverzüglich schlahrfen.de Anzeige macht. Weckaufträge, Nachrichten-, Post- und Warensendungen für Gäste gehören nicht zum Leistungsbereich von schlahrfen.de. Sollten diese Leistungen nach Vereinbarung im Ausnahmefall übernommen werden, sind sie mit größter Sorgfalt auszuführen. Schadensersatzansprüche, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen.

11. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Ferienapartments, es gilt deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam sein, so sollen sie durch die dem Inhalt dieser AGB am nächsten kommende Klauseln ersetzt werden. Im Übrigen wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib- und Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten, Bestätigungen oder Prospekten von schlahrfen.de bleibt vorbehalten. Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.